6. März 2012

Pelmeni


Pelmeni sind kleine Teigtaschen mit einer Hackfleischfüllung und zählen zu den russischen Nationalgerichten. Der Teig für Pelmeni wird auf verschiedene Weisen zu kleinen, runden Teigblättchen verarbeitet, die mit Hackfleisch gefüllt und sorgfältig verschlossen werden. Am schnellsten und besten gelingen Pelmeni mit einer speziellen Form, in die das Hackfleischgemisch gegeben wird.
Ich habe so eine Form nicht (sie heißt auf russisch Pelmenniza). Und viel Zeit, um Pelmeni aus kleinen Scheiben zu formen, habe ich auch nicht.
Man kann den Teig ausrollen, mit einem Glas Plättchen austechen - daraus Pelmeni machen. Reste von Teig zusammen kneten wieder ausrollen und alles wiederholen.
Ich forme Pelmeni aus kleinen Vierecken, so, wie das meine Mama macht, wenn sie nicht viel Zeit hat.

Zutaten:

Teig:
  • 2 Eier
  • 120 ml. Wasser, kalt
  • 360-370 g. Mehl
  • 1 EL Salz
Füllung:
  • ca. 500 g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • Pfeffer
  • 1 TL Salz


Zubereitung:

Eier, Salz, Wasser miteinander umrühren.


Nach und nach das  Mehl dazu geben und so einen Nudelteig herstellen. der Teig darf nicht zu fest aber auch nicht zu weich sein. Den Teig bedecken, ruhen lassen


Währenddessen die Zwiebeln in ganz kleine Würfel schneiden


Zwiebel zum Fleisch geben, die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchkneten.




Den Teig in 2 Stücken teilen. Eine Teil auf die Seite legen, bedecken (damit er nicht austrocknet).


Zweite Teil des Teigs auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Dabei den Teig  immer wieder vom Tisch ablösen, umdrehen, Arbeitsfläche dünn bemählen, damit der Teig nicht anklebt. Der Teig soll etwa 2 mm dünn sein.





Mit einem Messer oder Pizzamesser den Teig in kleine Vierecken schneiden (ca. 6 X 6 cm.) Damit das alles gerade wird, lege ich auf den Teig ein großes Nudelholz, entlang des Nudelholzes schneide ich den Teig, rolle das Nudelnholz ca. 6 cm weiter auf den Teig und wieder schneide.


Füllung in kleinen Portionen auf die Teigplättchen verteilen.
(Wenn Sie alleine Pelmeni machen, bedecken Sie eine Teil des Teigs mit Frischhaltefolie, damit er nicht austrocknet)


Teigscheibe, wie auf dem unteren Bild, zusammenklappen, Ränder fest andrücken und die Ecken zusammenkleben.


Und so muss muss die Teigtasche am ende aussehen.


Fertige Pelmeni auf ein gut bemehltes Brett legen (klebt sonst fest und reißt). 
Wenn Sie die Pelmeni einfrieren möchten, legen Sie das Backpapier auf ein Brett und oben drauf die Pelmeni mit Abstand voreinander. Fest eingefrorene Pelmeni gehen leicht von Backpapier ab.


Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Pelmeni ca. 8 Min. in leise kochendem Wasser garen, ab und zu umrühren. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf einen Teller legen.


Mit geschmolzener Butter, Brühe oder Saurer Sahne servieren.

Kommentare:

  1. Wir haben heute Ihre Pelmeni gemacht und sie waren fantastisch, danke!

    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      das freut mich sehr :-). Danke

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...